Ich habe mich mal getraut...

Eine Kollegin hat am Freitag eine unmögliche Aussage gegenüber unseren Chef getätigt. Ich war erstmal Geschick und auch die Augen unseres Chef waren weit geöffnet. Gern hätte ich sofort was gesagt, wollte mich aber nicht einmischen und hab dann wie so oft einfach den Mund gehalten.Das ganze Wochenende ging mir diese Szene doch den Kopf und heute Morgen im Büro hab ich den Mut gefunden was zu sagen. Erst habe ich in einem 4 Augengespräch meine Meinung über dieses Thema mit meinem Chef besprochen und dann haben wir die Kollegin dazu gebeten. Sie hat große Augen gemacht und meinte dann das wäre doch nichts, aber das ganze wird nicht gut für Sie ausgehen. Eine Beförderung auf die sie gehofft hat, bekommt jetzt jemand anders. Zum Glück hab ich mich getraut, den auch mir gegenüber hat sie schon oft mit wirklich unkollegialen Verhalten geklänst. Man darf sich wirklich nichts gefallen lassen und muss den Mut haben, dagegen vorzugehen. Ich freue mich sehr über mich.

1.2.16 22:37

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen